Diese Webseite verwendet Cookies

Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein optimales Webseiten-Erlebnis zu bieten. Dazu zählen Cookies, die für den Betrieb der Seite notwendig sind, sowie solche, die lediglich zu anonymen Statistikzwecken genutzt werden. Sie können selbst entscheiden, welche Kategorien Sie zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass auf Basis Ihrer Einstellungen womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen finden Sie hier

Alle akzeptieren Auswahl akzeptieren Details einblenden
SUCHE
KONTAKT

0 2641 / 40 35
info@kfz-ahrweiler.de

Reges Interesse beim Tag der offenen Tür der BBS #deinezukunftbeginnt

KFZ Innung Ahrweiler übergibt BBS Klimaanlagen Trainingssystem

Bereits vor dem offiziellen Start des Tag der offenen Tür in den Berufsbildenden Schulen Bad Neuenahr-Ahrweiler herrschte reges  Gedränge im KFZ-Ausbildungsraum. Hier hatten sich bereits der Vorstand der KFZ-Innung Ahrweiler, Fachlehrer, Auszubildende und interessierte Jugendliche eingefunden. Schulleiterin Gundi Kontakis freute sich zusammen mit Innungsobermeister Dirk Waldecker über das neue Climatronic Trainingssystem. „Dieses System ermöglicht ein authentisches Training der Auszubildenden“. Die Anschaffung ermöglicht hatte die KFZ Innung Ahrweiler, die hierfür komplett die Kosten übernommen hatte. “ Zusammen mit dem weiteren neuen Trainingssystem über das Motormanagement können wir die Auszubildenden wieder an modernsten Systemen fit machen für ihren Ausbildungsberuf“ führte Frau Kontakis aus.

Stark gefragt war auch das Thema E-Mobilität. Hierzu hatte der stellvertretende Obermeister Stefan Odenthal ein Elektroauto zur Verfügung gestellt, an dem dann praktische Demonstrationen über Servicearbeiten an einem E-Mobil durchgeführt werden konnten. Auch der Spass kam für die Besucher und Interessierten Jugendliche nicht zu kurz. Denn der Vorstand der Innung hatte einen Kart-Simulator aufgebaut.