Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.

OKweitere Informationen
SUCHE
KONTAKT

0 2641 / 40 35
info@kfz-ahrweiler.de

Für Autofahrer

Tipps für Autofahrer

Sind sind auf der Suche nach einem KFZ Meisterbetrieb oder einer Schiedsstelle? Oder neueste Infos und andere gesetzlichen Vorgaben? In unserem Bereich für die Autofahrer werden Sie fündig.

mehr erfahren
Die Innung

Die Innung vertritt die Interessen ihrer Mitglieder innerhalb und außerhalb der Handwerksorganisation. Sie ist ein starkes Instrument zur Durchsetzung von Mitgliederinteressen. Als leistungsstarke Gemeinschaft stärkt sie das Ansehen der KFZ-Branche und damit das Image des einzelnen Unternehmens. Sie überwacht die Lehrlingsausbildung und fördert die fachliche Ausbildung der Mitgliedsbetriebe und deren Arbeitnehmer. Die fachliche Information der Betriebe steht im Mittelpunkt der Innungsarbeit.

mehr erfahren
Ausbildung

Die steigende Zahl der Unfallinstandsetzungen, der wachsende Bedarf an Spezialfahrzeugen und zunehmend an Straßenfahrzeugen erhöht den Bedarf an Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker. Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker/-in sind echte – Allround-Talente – und gleichzeitig echte Hightech-Profis. Sie kennen sich mit Automarken aus. Und sie setzen bei ihrer Arbeit jede Menge innovative Technik ein. Zu den Aufgaben des Berufes zählen das Bauen, Prüfen, Lackieren und Umbauen von Fahrzeugrahmen, Karosserien und Aufbauten. Ein wichtiges Tätigkeitsgebiet ist auch die fachmännische Reparatur von Fahrzeugen nach Unfällen. Schweißen, ausbeulen, vermessen, prüfen: Jeder Tag bringt neue Aufgaben. Und genau das macht den Beruf so spannend. Ob Kraftfahrzeug-Mechatroniker, Fahrzeuglackierer oder Automobilkaufmann – diese drei Berufe sind nur Ausschnitt der vielen beruflichen Möglichkeiten, die das Kfz-Gewerbe bietet.

mehr erfahren

HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER KFZ-INNUNG AHRWEILER

Die Innung vertritt die Interessen ihrer Mitglieder innerhalb und außerhalb der Handwerksorganisation.
Sie ist ein starkes Instrument zur Durchsetzung von Mitgliederinteressen.
Als leistungsstarke Gemeinschaft stärkt sie das Ansehen der KFZ-Branche und damit das Image des einzelnen Unternehmens.
Sie überwacht die Lehrlingsausbildung und fördert die fachliche Ausbildung der Mitgliedsbetriebe und deren Arbeitnehmer.
Die fachliche Information der Betriebe steht im Mittelpunkt der Innungsarbeit.

Aktuelles

Winterreifen – Ein starkes Quartett für die Sicherheit 19.12.2018

Die Reifen sind das Einzige, was das Fahrzeug mit der Straße verbindet. Die Auflagefläche eines Reifens ist nur in etwa […]

weiterlesen
So bleibt Ihre Autobatterie auch in der kalten Jahreszeit topfit 19.12.2018

Wie man noch mehr an Leistung aus der Fahrzeugbatterie herausholen kann. Eine unregelmäßige Nutzung des eigenen PKW mit hohen Standzeiten […]

weiterlesen
Offene Ausbildungs- und Praktikantenstellen 2019 05.11.2018

Geben Sie dem Nachwuchs auch in 2019 eine Chance und stellen Auszubildende und Praktikanten ein! Denn durch ein Praktikum in […]

weiterlesen
Interview mit Dirk Waldecker, Obermeister der Kfz-Innung Ahrweiler 20.10.2018

„Der Kfz-Beruf bietet viele Möglichkeiten“ „Diesel-Debatte“ belastet auch hiesige Betriebe Bad Neuenahr-Ahrweiler. Tech­nische Neuerungen, Nachwuchs­gewinnung und die Diskussion um die […]

weiterlesen